Kategorie: TrivadisContent

PDB-Upgrade mittels Refreshable PDB

Upgrade einer Pluggable Datenbank mit kurzer Downtime, die Quell-Datenbank soll als Fallback-Lösung erhalten bleiben, das war die Kundenanforderung. Einfaches Umhängen der PDB (Fallback-Lösung geht verloren) scheidet somit genauso aus wie ein Remote Cloning (dauert zu lange). Bleibt als Option die “Refreshable PDB” mit der das Kopieren der PDB in die Ziel-DB quasi “online” erfolgt.

Von Markus Flechtner 7. Juli 2021 Aus

Mein SYSAUX-Tablespace wächst und wächst, was soll (kann) ich tun ..

Nachdem bis Oracle 9i mehr und mehr Oracle-Komponenten ihre Tabellen im SYSTEM-Tablespace abgelegt haben und dort für einen hohen Platzbedarf gesorgt haben, hat Oracle mit der Version 10g den SYSAUX-Tablespace eingeführt und alles das, was nicht Data Dictionary ist, vom SYSTEM-Tablespace nach SYSAUX verschoben. Jetzt bevölkern immer mehr Datenbank-Komponenten den SYSAUX-Tablespace und der wächst und…

Von Markus Flechtner 6. April 2021 Aus

Parameterverwaltung in CDBs und PDBs

Auch knapp acht Jahre nachdem Oracle mit der Version 12c die Container-Datenbank-Architektur veröffentlicht hat, ist diese Architektur immer noch nicht bei allen Kunden “angekommen” und sorgt immer wieder für Fragen. Zum Beispiel auch zu dem Thema, wie Parameter in Container-Datenbanken definiert werden und wo die definierten Werte gespeichert werden.

Von Markus Flechtner 6. April 2021 Aus