Links zum Trivadis-Kurs O-RAC (Oracle Real Application Cluster)

Ähnlich wie mit den  Links zum Kurs „Oracle Architektur und Interna“ (O-AI) möchte ich auch für den zweiten Kurs, für den ich bei der Trivadis Referent bin,  den O-RAC, den Teilnehmern Hinweise auf weitergehende Informationen geben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, RAC, TrivadisContent | Kommentare deaktiviert für Links zum Trivadis-Kurs O-RAC (Oracle Real Application Cluster)

O-AI-Links – zusammengefasst

Im Blog zum Kurs „Oracle Architektur und Interna“ der Trivadis, in dem ich auch in unregelmäßigen Abständen mitschreibe, gibt es eine Liste mit vielen Links rund um den Kurs, die vielleicht auch für den ein oder anderen Leser dieser Seite interessant sind:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für O-AI-Links – zusammengefasst

Virtuelle Cluster – der RAC zum Ausprobieren

Die Leistungsfähigkeit der heutigen Rechner und die auf dem Markt verfügbaren Virtualisierungslösungen erlauben es, dass man sich auf seinem PC oder Notebook einen eigenen virtuellen RAC aufbauen kann, mit dem man nach Herzenslust experimentieren kann. Natürlich kann man von so einem virtuellen Cluster keine Wunderdinge erwarten, aber es reicht zum „Spielen“. Und man muss man nicht den 26-Knoten-Cluster beim Kunden als Spielwiese mißbrauchen, sondern hat was Eigenes.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, RAC, TrivadisContent | Kommentare deaktiviert für Virtuelle Cluster – der RAC zum Ausprobieren

„RAC-Kurs“ auf Youtube

Auf  Youtube gibt es einen RAC-Kurs, d.h. genauer gesagt den Mitschnitt einiger Sessions der Oracle 11g RACaThon Online Conference von Brainsurface.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, RAC | Kommentare deaktiviert für „RAC-Kurs“ auf Youtube

Man lernt doch nie aus: Shrinken von temporären Tablespaces

Jeder DBA kennt das Problem: die Platte mit der Datenbank drauf ist voll und man muss irgendwie Platz schaffen, sprich: vorhandene Dateien verkleinern.

Bei Datafiles kann man entweder zuerst die HighWater-Mark ermitteln und dann mit einem „ALTER DATABASE RESIZE DATAFILE“-Befehl die Datei maximal verkleinern oder nach der Trial&Error-Methode solange eine Datei um ein kleines Stück verkleinern, bis der ORA-3297 kommt.

Bei Tempfiles geht das viel einfacher
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, TrivadisContent | Kommentare deaktiviert für Man lernt doch nie aus: Shrinken von temporären Tablespaces
Pages: Prev 1 2 3 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Next