Autor: Markus Flechtner

Local Temporary Tablespaces im RAC

„Temporary Tablespaces“ gibt es schon länger und ihre Funktionalität sollte bekannt sein: wenn z.B. beim Anlegen von Indizes oder beim Sortieren mittels ORDER BY der Platz in der PGA nicht reicht, dann dienen sie als „Überlauf“, als temporärer Zwischenspeicher. Außerdem werden die Daten von „global temporary tables“ dort abgelegt. Natürlich gibt es derartige temporäre Tablespaces…

Von Markus Flechtner 3. März 2020 Aus