OOW2014: Wieder zu Hause

Seit ein paar Tagen bin ich wieder zu Hause und es ist Zeit für ein kurzes OOW-Fazit: Die OOW sind eine hervoragende Gelegenheit, um jede Menge Leute kennenzulernen und mit Oracle-Entwicklern und -Produktmanagern ins Gespräch zu kommen. Das Niveau der Vorträge schwankt: es gibt Vorträge, die bringen nicht wirklich neue Informationen und Vorträge, bei denen…

Von Markus Flechtner 7. Oktober 2014 Aus

OOW2014: Tag 4

Fast der letzte Tag der Open World. Wieder einmal mit vielen interessanten Gesprächen in den Demogrounds und (nur) zwei Vorträgen: „RAC Operational Best Practices“ und „In-Memory internals“. Abends dann das Appreciation Event auf Treasure Island: Aerosmith

Von Markus Flechtner 2. Oktober 2014 Aus

OOW2014: Tag 3

Den heutigen Vormittag habe ich fast komplett in den Oracle Demogrounds verbracht und mit Oracle-Entwicklern und Product Managern über ASM, Clusterware, Unicode-Migration und einiges mehr gesprochen. Der direkte Kontakt zu diesen Leuten ist meiner Meinung nach der spannendste Teil der OOW. Für die Dienstag-Keynote mit Larry Elison gab es eine ewig lange Schlange, so dass…

Von Markus Flechtner 1. Oktober 2014 Aus

OOW2014: Tag 2

Tag zwei war der erste richtige Konferenztag. Die morgendliche Keynote von Mark Hurd haben wir bei einem Kaffee auf der Oracle Plaza genossen. Dann kamen die ersten OOW-Sessions: Tom Kyte mit einem Vortrag zu den neuen Features in Oracle 12.1.0.2, ein Überblick zur In-Memory-Option und zum Abschluss Mike Dietrich mit einem Auszug aus seinem 508-Folien-Slideset…

Von Markus Flechtner 30. September 2014 Aus