Instant Client 11.2.0.3 für OS X

Oracle hat jetzt endlich den Instant Client 11.2.0.3 für OS X freigegeben. Ein kleines Shell-Skript á la #!/bin/ksh export ORACLE_HOME=/Users/local/admin/scripts/instantclient_11_2 export DYLD_LIBRARY_PATH=$ORACLE_HOME:$DYLD_LIBRARY_PATH export SQLPATH=$ORACLE_HOME export TNS_ADMIN=$ORACLE_HOME/network/admin $ORACLE_HOME/sqlplus $* drumherum, und schon kann man (endlich) mit SQL*Plus auf dem Mac arbeiten.

Von Markus Flechtner 9. Februar 2013 Aus

Was sind Cluster?

Diese Frage erwartet man vielleicht nicht in einen Blog von jemandem, der Kurse zum Oracle Real Application Cluster gibt. Aber der RAC ist mit dieser vielleicht etwas provozierenden Frage nicht gemeint. Gemeint ist die Möglichkeit, Daten von inhaltlich zusammenhängenden Tabellen gemeinsam – geclustert – abzulegen. Dieses Feature von Oracle gibt es schon seit vielen Versionen;…

Von Markus Flechtner 21. Januar 2013 Aus

Was schreibt Oracle bei einem INSERT in den UNDO-Block?

Die Frage hat letztens einer meiner Kursteilnehmer gestellt und ich gebe zu, ich habe etwas darüber nachdenken müssen. Die Antwort ist aber relativ einfach. Aber zuerst einmal: was muss Oracle nicht in den Undo-Block schreiben? Ganz klar, das „Before-Image“, die alten Daten, die vorher in dem Datensatz waren. Das wird wird beim UPDATE oder DELETE…

Von Markus Flechtner 25. Dezember 2012 Aus

Ein bisschen was zu DataGuard …

Wenn man über Hochverfügbarkeit einer Oracle Datenbank nachdenkt, dann kommt man um DataGuard nicht herum. Der Real-Application-Cluster (RAC) ist zwar eine sehr spannende Technologie – das muss ich als RAC-Referent einfach sagen – aber RAC sorgt nur dafür dass – wenn ein Knoten im Cluster ausfällt, der DB-Service weiter verfügbar ist. Das hilft aber nicht…

Von Markus Flechtner 20. November 2012 Aus