Read-Only-User im Enterprise Manager

Der Oracle Enterprise Manager ist eine hilfreiche grafische Oberfläche, mit der sich auch nicht ganz so versierte Anwender Informationen zu Oracle-Datenbanken anzeigen lassen können. „Leider“ (in diesem Zusammenhang 🙂 ) ist der EM auch ein sehr mächtiges Tool und wenn Benutzer zuviele Rechte haben, dann können sie schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Wie kann man also das Prinzip „Nur gucken, aber nichts anfassen“ im Enterprise Manager realisieren?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter O-NF12C-DBA | Kommentare deaktiviert für Read-Only-User im Enterprise Manager

Vermeiden von Lizensierungsfallen

Oracle macht es den Anwendern einfach, in diversen Lizenzfallen zu tappen. Ein „falscher“ SQL-Befehl – und schon hat man versehentlich eine kostenpflichtige Option verwendet und kommt bei einem Lizenz-Audit in Erklärungsnot (und ggf. in Nachzahl-Zwang). Dieser Blog-Post führt einige grundlegende Schritte auf, die dabei helfen können, solche Probleme zu vermeiden.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, O-NF12C-DBA | Kommentare deaktiviert für Vermeiden von Lizensierungsfallen

Pluggable Datenbanken und “DATA_PUMP_DIR” – ORA-39087

Vor einigen Tagen musste ich Daten mit DataPump aus einer PDB exportieren. Dazu wollte ich das Directory“DATA_PUMP_DIR“, das in jeder Datenbank vorhanden ist, verwenden. Ergebnis: „ORA-39087: directory name DATA_PUMP_DIR is invalid“. Das Verhalten ist dokumentiert („Utilities Guide“ (Chapter „Overview of DataPump“: „The default Data Pump directory object, DATA_PUMP_DIR, does not work with PDBs. You must define an explicit directory object within the PDB that you are exporting or importing.“.)  Es ist also kein Bug, sondern ein Feature 🙂   – Aber was passiert da?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Multitenant, O-NF12C-DBA, TrivadisContent | Kommentare deaktiviert für Pluggable Datenbanken und “DATA_PUMP_DIR” – ORA-39087

Nachträgliche Änderung der Betriebssystemgruppen für SYSBACKUP, SYSDG und SYSKM auf Linux/Unix

Oracle 12c erlaubt die Aufteilung der DBA-Tätigkeiten (Backup, DataGuard und Key-Management für Verschlüsselung) auf verschiedene Betriebssystemgruppen. Manchmal sind diese Gruppen zum Installationszeitpunkt noch nicht vorhanden oder eine derartige Aufteilung der Zuständigkeiten wird als nicht notwendig erachtet.

Was ist zu tun, wenn nachträglich doch eine Verteilung der DBA-Aufgaben gewünscht ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter O-NF12C-DBA | Kommentare deaktiviert für Nachträgliche Änderung der Betriebssystemgruppen für SYSBACKUP, SYSDG und SYSKM auf Linux/Unix

RAC Attack Session in Düsseldorf

Am vergangenen Mittwoch, den 19. August, fand die die erste RAC Attack Session in Düsseldorf statt. Mit dabei waren 14 Teilnehmer, die nicht nur aus der Region Düsseldorf kamen, sondern auch aus den Niederlanden. Zwei Teilnehmer waren sogar extra aus Nürnberg angereist. Wie immer bei diesen RAC Attack-Sessions, die rund um den Globus stattfinden, ging es auch diesmal darum, einen Einstieg in die RAC-Technologie zu finden und einen kleinen einfachen Cluster auf dem eigenen Notebook zu installieren.

2015-08-19-tvd-rac-attack-007-web

Rundherum gab es natürlich viel „Networking“, Erfahrungsaustausch und Diskussionen rund um die Oracle Technologien.

2015-08-19-tvd-rac-attack-004-web

2015-08-19-tvd-rac-attack-002-web

2015-08-19-tvd-rac-attack-001-web

Herzlichen Dank allen Teilnehmern des RAC-Attack-Workshops!
Ein besonderer Dank gilt auch Trivadis Düsseldorf für die Unterstützung der Veranstaltung und Markus Michalewicz und Ian Cookson von Oracle für die Bereitstellung der Super-Cluster-USB-Sticks.

Veröffentlicht unter RAC, TrivadisContent | Kommentare deaktiviert für RAC Attack Session in Düsseldorf
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 16 17 Next